Impressum

Anbieter i.S.d.TMG &
inhaltlich verantwortlich
gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:

Kalypso Media Mobile GmbH
Ruhrstr. 13
D-22761 Hamburg

Telefon: +49 (0)40 94776020
Telefax: +49 (0)40 84603210
E-Mail mobile@kalypsomedia.com

Geschäftsführung
Simon Hellwig

Sitz der Gesellschaft Hamburg
HRB 136324 AG Hamburg
USt-IdNr. gemäß §27a Umsatzsteuergesetz DE 297 886 042

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Rechtshinweis
Copyright © 2018 Kalypso Media Mobile GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Insbesondere dürfen Nachdruck, Aufnahme in Online-Dienste, Internet und Vervielfältigung auf Datenträgern wie CD-ROM, DVD-ROM usw., auch auszugsweise, nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch die Herausgeber erfolgen.

Die Herausgeber haften nicht für unverlangt eingesandte Inhalte, Manuskripte, Fotos, etc.
Für Inhalte externer Links und fremde Inhalte übernehmen die Herausgeber keine Verantwortung.

 

Datenschutz

Gültig ab: 25. Mai 2018

Uns ist wichtig, dass Sie stets wissen, welche Informationen wir über Sie im Rahmen der Nutzung der Kalypso-Services erlangen und wofür diese genutzt werden. In den nachfolgenden Datenschutzrichtlinien informieren wir Sie deshalb umfassend über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Speicherung, Nutzung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf unseren Webseiten, mobilen Plattformen sowie Online-Produkten und/oder -diensten, einschließlich PC-, online und mobilen Spielen (nachfolgend: „Kalypso-Dienste“).

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person. Eine Person ist bestimmt, wenn aus den Informationen selbst auf einen bestimmten Menschen geschlossen werden kann. Bestimmbar ist eine Person, wenn wir über zusätzliche Informationen, die uns zur Verfügung stehen, ein Bezug zu einer bestimmten Person herstellgestellt werden kann.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Daten, die uns im Rahmen von Bewerbungen auf Stellenanzeigen oder in sonstiger Weise außerhalb der Nutzung der Kalypso-Dienste zur Kenntnis gelangen. Diese Datenschutzrichtlinie gilt auch nicht für Webseiten und Services anderer Anbieter, auf welche über eine unserer Webseiten oder einen unserer Services gegebenenfalls verlinkt wird. Es wird empfohlen, dass Sie die Datenschutzrichtlinien jedes anderen Dienstleisters, den Sie in Anspruch nehmen, lesen, insbesondere bevor Sie diesem personenbezogene Daten zur Verfügung stellen.

Anbieter der Kalypso-Dienste und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts ist die Kalypso Media Group GmbH, Wilhelm-Leuschner-Straße 11-13, 67547 Worms (nachfolgend: „wir“/„uns“).

Sie können diese Informationen jederzeit auf unseren Webseiten abrufen.

 

ÜBERSICHT

A            Information über die Datenverarbeitung

  1. Bestandsdaten
  2. Nutzungsdaten
  3. Anti-Cheat und Betrugspräventionstechnologie
  4. Weitergabe von Daten an Dritte
  5. Wo werden die Daten gespeichert?
  6. Welchen Schutzmaßnahmen unterliegen Ihre personenbezogenen Daten?
  7. Social Plugins
  8. Öffentliche Informationen, einschließlich benutzergenerierte Inhalte, Online-Foren, Blogs und Profile
  9. Nutzung von Kalypso-Diensten durch Minderjährige
  10. Rechte des Nutzers

B            Texte der Einwilligungserklärungen

 

 

A           Information über die Datenverarbeitung durch Kalypso

1.          Bestandsdaten

a)      Welche Bestandsdaten werden erhoben und gespeichert?

Kalypso-Konto

Zur Benutzung einiger Kalypso-Dienste ist die Registrierung eines Nutzeraccounts erforderlich (nachfolgend: „Kalypso-Konto“). Im Rahmen des Registrierungsprozesses sind eine Reihe von Informationen zwingend anzugeben, insbesondere

  • Emailadresse
  • Nutzername (Pseudonym)
  • Passwort
  • Bestätigung, dass Sie älter als 16 Jahre sind

Sie sollten bei der Registrierung eines Kalypso-Kontos einen Nutzernamen wählen, der keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulässt, da unter Bezug auf Ihren Nutzernamen andere Nutzer Einsicht in die in Ihrem Spielerprofil angegebenen Informationen sowie Ihre Spielstatistiken haben.

Falls Sie zusätzlich die Möglichkeit nutzen möchten, virtuelle Währung für den Erwerb kostenpflichtiger Services und Gadgets in einem unserer Spiele zu erwerben, ist (regelmäßig im Rahmen eines zusätzlichen Registrierungsprozesses) die Angabe weiterer Informationen erforderlich, insbesondere

  • Vor- und Nachname,
  • Wohnadresse
  • Geburtstag
  • Telefonnummer
  • Zahlungsdaten (z.B. Kontodaten oder Kreditkartendaten)
  • Geschlecht

Weitere freiwillige Angaben

Der Nutzer hat im Rahmen der Nutzung der Kalypso-Dienste die Möglichkeit, im Nachhinein freiwillig weitere Informationen dem Kalypso-Konto hinzuzufügen, zum Beispiel bei Anlage eines Profils für interne Nutzerforen oder eines Spielerprofils. Diese Informationen können etwa Bilder, persönliche Vorlieben, persönliche Verhältnisse und andere auf die Person des Nutzers bezogene Daten sein. Diese können durch den Nutzer jederzeit überarbeitet werden. Die zum Forums- bzw. Spielerprofil gespeicherten Daten sind gegebenenfalls auch durch andere registrierte Nutzer der Kalypso-Dienste einsehbar. Sie dienen der eigenen Außendarstellung des Nutzers innerhalb des Forums bzw. der Profilseiten und können darüber hinaus durch uns zu statistischen Zwecken zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit und zur Personalisierung unserer Services sowie zur Einblendung interessenbezogener Werbung genutzt werden.

Kontaktformular

Wir bieten die Möglichkeit an, Supportanfragen an uns zu senden. Im Rahmen solcher Supportanfragen können insbesondere folgende Informationen abgefragt werden, die der Zuordnung von Anfragen, der Bearbeitung der Anfragen sowie der Lösung zugrundeliegender technischer Probleme dienen können und die zu diesem Zweck bis auf Widerruf gespeichert und zum jeweiligen Kalypso-Konto (falls angegeben) zugeordnet werden können:

  • Vorname, Nachname
  • User-ID/Nutzername
  • Passwort
  • Nähere Informationen zum betroffenen Kalypso-Dienst und zum aufgetretenen Problem
  • Emailadresse
  • Sicherheitsfrage & -antwort (zur Verifizierung der Identität)
  • Zahlungsinformationen für etwaige Rückerstattungen

b)      Zu welchen Zwecken erheben, verarbeiten und nutzen wir Bestandsdaten?

Wir nutzen Ihre im Rahmen der Registrierung angegebenen Daten, um Ihnen ein individuelles Kalypso-Konto für die Nutzung der Kalypso-Dienste zu eröffnen, Ihren Anfragen nachzukommen, Ihre Bestellungen auszuführen und Ihnen eine Kaufbestätigung und andere konto- und nutzungsbezogene Informationen zuzusenden. Wir nutzen die Daten darüber hinaus für statistische Zwecke zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit und Verbreitung des Services. Wir nutzen die zu Ihrem Kalypso-Konto gespeicherten Informationen gegebenenfalls auch, um die Werbeeinblendungen innerhalb unserer Services an Ihre konkreten Interessen anzupassen, indem wir Sie anhand dieser Informationen bestimmten Interessengruppen zuordnen. Wir nutzen die zu Ihrem Kalypso-Konto gespeicherten Informationen insbesondere zu folgenden Zwecken:

  • um Kundenservice anzubieten und Nutzeranfragen zu bearbeiten;
  • die Information über Spiele und/oder besondere spielspezifische Ereignisse (z.B. Wettbewerbe);
  • die Anmeldung zu Newslettern, einschließlich Newsletter-Werbung, soweit Sie uns dazu Ihre vorherige, ausdrückliche Einwilligung gegeben haben
  • zur Analyse der Leistung unserer Services, um den ordnungsgemäßen Betrieb unserer Services sicherzustellen und um Software-Fehler und Sicherheitsrisiken zu erkennen und zu beheben sowie unsere Services entsprechend der Anforderungen der Nutzer zu verbessern;
  • um Werbung und Werbekommunikation anzubieten, die an Ihre Interessen angepasst sind;
  • um Software-Updates und dynamische Inhalte anzubieten;
  • um im Zusammenhang mit der Erbringung unserer Services mit Ihnen Kontakt aufzunehmen;
  • um unsere Nutzungsbedingungen durchzusetzen;
  • um Betrug zu verhindern;
  • um Ihnen die Erstellung eines persönlichen Profils zu ermöglichen;
  • um Ihnen die (personalisierte) Nutzung unserer Webseite und Dienste zu ermöglichen, einschließlich Anfragen zu Produkt- und Kundenservice, Werbung und Anmeldung;

c)      Wie lange werden Bestandsdaten gespeichert?

Die Daten werden grundsätzlich bis zur Löschung des Accounts zum bestehenden Kalypso-Konto gespeichert. Soweit die Nutzung von Einwilligungserklärungen getragen ist, erfolgt die Nutzung bis zum Erhalt des Widerrufes. Wir weisen darauf hin, dass wir aufgrund gesetzlicher Pflichten, insbesondere steuerrechtlicher und kaufmännischer Vorschriften, dazu verpflichtet sein können, die betreffenden personenbezogenen Daten auch über den Zeitpunkt der Wirksamkeit des Widerrufes hinaus zu archivieren. Sie werden nach Ablauf der jeweiligen gesetzlichen Fristen gelöscht.

d)    Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Absatz 1 lit. a DSGVO wenn Sie uns eine explizite Einwilligung erteilt haben, Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO wenn die Datenverarbeitung für die Erfüllung unseres Vertrags notwendig sind und Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO wenn wir ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung geltend machen können.

2.        Nutzungsdaten

Zusätzlich zu den von Ihnen selbstständig übermittelten Informationen erfassen wir im Rahmen der Nutzung unserer Webseiten und sonstigen Kalypso-Dienste automatisiert eine Reihe von Daten, insbesondere zu Art und Umfang der Nutzung unserer Services ohne Zutun des Nutzers.

a)       Welche Daten werden automatisiert erhoben?

Zu den automatisiert erfassten Daten gehören nicht unmittelbar personenbezogene Daten wie die Ihnen zum Zeitpunkt des Zugriffs zugeordnete IP (in anonymisierter Form), die Dauer des Zugriffs, die angezeigten Seiten sowie weitere von Ihrem PC automatisiert übermittelte Daten z.B. in Form von Protokolldateien mit Informationen insbesondere zu der von Ihnen genutzten Hardware, Ihrem Betriebssystem, Browserinformationen, Spracheinstellungen, Ihrer Bildschirmauflösung und Ihrem Access Provider.

Im Rahmen der Nutzung unserer Kalypso-Dienste erheben wir darüber hinaus eine Reihe Service bezogener Daten z.B. über die von Ihnen genutzten Funktionen eines Service, Spielstatistiken, erreichte Punktzahlen und Leistungen, Benutzerranglisten und die Zeit, die Sie für unsere Spiele aufwenden sowie die Seiten und Links, welche Sie im Rahmen unserer Services aufrufen. Diese Informationen werden zu Ihrem Kalypso-Konto gespeichert und dienen der statistischen Auswertung Ihrer Nutzung (siehe unten).

b)       Zu welchen Zwecken erheben, verarbeiten und nutzen wir Nutzungsdaten?

Wir benutzen Ihre Daten, um Ihnen die Nutzung unserer Services zu ermöglichen, um technische Probleme zu korrigieren, um das fortdauernde Funktionieren unserer Produkte und Dienste zu gewährleisten und um diese entsprechend der Nutzerbedürfnisse zu verbessern und weiterzuentwickeln. Wir verwenden die automatisiert erfassten Nutzungsdaten, welche nicht zu Ihrem Kalypso-Konto gespeichert werden, insbesondere zu folgenden Zwecken:

  • um den Erfolg von Marketingmaßnahmen, insbesondere Conversion Rates bei Werbeanzeigen und Newslettern festzustellen;
  • um Ihnen die Verknüpfung unserer Services mit Ihrem öffentlichen Profilen in sozialen Netzwerken oder anderen Diensten Dritter zu ermöglichen;
  • zur Ausführung Ihrer Bestellungen und Zusendung einer Bestellbestätigung;
  • um Ihre Software zu authentifizieren und um Nutzungsrechte zu verifizieren;
  • zur Ermittlung Ihres ungefähren Standorts für das Angebot länder- und sprachbezogener Services und Funktionen sowie statistischer Auswertungen zur Nutzung unserer Services.
  • um die Werbeeinblendungen innerhalb unserer Services an Ihre konkreten Interessen anzupassen, indem wir Sie anhand dieser Informationen bestimmten Interessengruppen zuordnen.

Ihre Spielstatistiken dienen darüber hinaus auch der Bewertung Ihrer spielerischen Leistungen und der Erstellung einer Rangliste im Verhältnis zu anderen Nutzern. Soweit Sie an Wettkämpfen oder anderen online Spielveranstaltungen teilnehmen, sind die durch Ihre Teilnahme erzeugten statistischen Daten (wie z.B. Ihre Ergebnisse, Platzierungen und Erfolge) anderen Nutzern unserer Services unter Nennung Ihres Nutzernamens einsehbar. Diese Information nutzen wir zu Erstellung und Veröffentlichung von Rang- und Vergleichslisten, um den Wettbewerbscharakter zu unterstreichen, der ein wesentlicher Faktor unserer Services ist.

c)        Auf welche Weise werden Daten automatisiert erfasst?

Für die automatisierte Erfassung von Nutzungsdaten verwenden wir Technologien wie z.B. Cookies, um auf unseren Webseiten passiv Nutzungsdaten ohne Ihr aktives Zutun zu erfassen. Hierzu zählen insbesondere:

(a)       Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die bei Nutzung unserer Services auf Ihrem Computer oder sonstigen Endgerät gespeichert werden. In solchen Cookies können Nutzungsdaten gespeichert werden, um Ihre Präferenzen, Anmeldedaten und Einstellungen für zukünftige Besuche zu hinterlegen, illegale Nutzungen unserer Services zu erkennen oder Werbeeinblendungen für den jeweiligen Nutzer innerhalb unserer Services oder auf Webseiten anderer Anbieter zu personalisieren. Durch Cookies werden gegebenenfalls Verknüpfungen zu Informationen bezüglich der von Ihnen getätigten Käufe, der von Ihnen angesehenen Seiten oder der von Ihnen gespielten Spiele hergestellt. Diese Informationen werden beispielsweise genutzt, um Ihren Einkaufswagen zu verfolgen und sicherzustellen, dass Ihnen nicht wiederholt die gleiche Werbung angezeigt wird. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, um Ihnen auf Ihre Interessen zugeschnittene Inhalte und Werbung anzubieten und um Ihre Nutzung der Webseite oder anderer Kalypso-Dienste zu statistischen Zwecken zu erfassen.

Zusätzlich zu den Cookies, die wir bei der Nutzung unserer Services setzen, können gegebenenfalls auch Drittanbieter Cookies platzieren, wenn Sie unsere Webseiten besuchen. Dies geschieht einerseits, weil wir Dritte damit beauftragt haben, für uns Informationen z.B. zur statistischen Nutzungsanalyse zu erheben (z.B. im Rahmen der Nutzung von Google Analytics); zum anderen, weil unsere Seiten Inhalte oder Anzeigen von Dritten enthalten. Ihr Browser verbindet sich für den Zugriff auf solche Drittinhalte gegebenenfalls direkt mit den Servern der Drittanbieter, wobei diese ihre eigenen Cookies auf Ihrem Endgerät platzieren können.

Die meisten Browser sind automatisch so eingestellt, dass Cookies beim Besuch einer Webseite akzeptiert werden. Sie können Cookies deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass eine Warnmeldung erfolgt, sobald Cookies versendet werden. Bei deaktivierten Cookies funktionieren jedoch einige Bereiche unserer Webseiten nicht ordnungsgemäß. Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass eine Warnmeldung bei versuchten Cookie-Platzierungen auf Ihrem Rechner erfolgt oder die Art der von Ihnen zugelassenen Cookies eingeschränkt wird.

Wir verwenden unter Umständen auf unseren Seiten auch Flash-Cookies, auch als “Local Shared Objects” bekannt, bei denen die Adobe-Technologie eingesetzt wird. Flash-Cookies sind kleine Dateien, die den oben dargestellten Browser-Cookies ähneln und dazu genutzt werden, die Einstellungen der Webseite für das personalisierte Erscheinungsbild der Seite zu speichern. Wie normale Cookies auch, werden Flash-Cookies als kleine Dateien auf Ihrem PC dargestellt. Sie können Ihre Einstellungen unter dem Punkt „Globale Speicherungseinstellungen” auf der Adobe-Webseite anpassen. Für weitere Informationen zu der Flash Player Sicherheit und Datenschutz besuchen Sie die Adobe Webseite unter www.Adobe.com und die Macromedia Webseite unter http://www.macromedia.com/support/documentation/de/flashplayer/help/settings_manager.html.

Bitte beachten Sie, dass wenn Sie Cookies deaktivieren, Sie möglicherweise einige der Eigenschaften und Funktionen für die Nutzung unserer Services, für welche Cookies erforderlich sind, nicht nutzen können. Die von uns eingesetzten Cookies verfügen über eine maximale Lebensdauer von 6 Monaten.

(b)       Internetprotokoll-Dateien

Wir speichern gegebenenfalls auch Protokolldateien, die Ihr PC automatisch an unseren Webserver übermittelt. Diese Protokolldateien beinhalten typischerweise Informationen über Ihren Computer oder Ihr Endgerät, insbesondere Browsertyp/-version, verwendetes Betriebssystem, URL der verweisenden Webseiten sowie Datum und Uhrzeit des Zugriffs.

(c)       Analytisches Metrik-Tool und andere Technologien

Kalypso verwendet ein eigenes analytisches Metrik-Tool und Analyse-Technologien Dritter (hierzu gleich), um Daten zu erheben, wenn Sie unsere Spiele spielen. Dieses Tools und Technologien erheben Informationen über Ihren Computer, Browser, Ihr Betriebssystem, Ihre Feature- und Seitennutzung, eventuell verwendete Anwendungssoftware sowie Informationen über die Art und Umfang der Nutzung unserer Spiele, einschließlich Spiel-Metriken und Statistiken und Ihr Kaufverhalten.

Google Analytics

Wir verwenden auf unseren Webseiten teilweise Google Analytics, ein Webanalysetool der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google”). Google Analytics verwendet „Cookies”, die auf Ihrem PC gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir setzen auf unseren Webseiten Google Analytics allerdings mit einem IP-Anonymisierungs-Tool ein, mit dem Ihre durch Google Analytics erfasste IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt und somit ausschließlich anonymisiert übermittelt wird. Google nutzt die erhobenen Informationen, um Ihre Nutzung der Webseite für uns statistisch auszuwerten, Berichte über die Webseitenaktivitäten zu erstellen und um für uns weitere mit der Webseite und der Internetnutzung verbundene Dienste zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sofern Sie sich auf einen unserer Websites befinden, können Sie die Google Analytics-Funktion mit Klick auf den nachfolgenden Link deaktivieren:

Hier klicken um Google Analytics zu deaktivieren

Alternativ können Sie die Google Analytics-Funktion auch mittels eines Browser Add-on, das Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptoutdownloaden können, deaktivieren. Dafür müssen Sie dieses Browser Add-on installieren. Dadurch wird verhindert, dass Analyse-Informationen an Google gesendet werden.

(d)       Clear GIFs und Zählpixel

Clear GIFs (auch bekannt als Web Bugs, Beacons, Zählpixel oder Tags) sind kleine Grafikbilder, die in eine Webseite, ein webbasiertes Dokument oder in eine E-Mail-Nachricht platziert werden. Clear GIFs sind für den Benutzer unsichtbar, da sie normalerweise sehr klein sind (nur 1 x 1 Pixel groß) und dieselbe Farbe wie der Hintergrund der Webseite, des Dokuments oder der E-Mail-Nachricht aufweisen. Wir nutzen Clear GIFs, um statistische Nutzungsdaten zu unseren Webseiten, Funktionen oder sonstigen Elementen auf einer Webseite zu erfassen. Clear GIFs ermöglichen uns z.B. auch, nachzuvollziehen, ob Nutzer über eine von uns geschaltete Werbeanzeige auf unsere Webseiten gelangen und ob sie sich dort registrieren oder einen bestimmten Service nutzen. Wir verwenden Clear GIFs eventuell auch in unseren E-Mail-Werbesendungen oder in Newslettern, um zu erfassen, ob Sie diese öffnen und ob Sie darin hinterlegte Links öffnen. Wir verwenden die so erhobenen Daten zu statistischen Zwecken, um die Wirksamkeit unserer Werbekampagnen und sonstigen Kundenansprache zu analysieren und zu verbessern. Wir nutzen diese Informationen gegebenenfalls auch, um die Werbeeinblendungen innerhalb unserer Services an Ihre konkreten Interessen anzupassen, indem wir Sie anhand dieser Informationen bestimmten Interessengruppen zuordnen.

d)      Wie lange werden Bestandsdaten gespeichert?

Wir speichern Ihre Daten, soweit uns keine weitergehende Einwilligung vorliegt oder wir gesetzlich oder vertraglich zur Aufbewahrung von Daten verpflichtet sind, nur so lange Ihr Konto aktiv ist oder solange es erforderlich ist, um Ihnen unsere Services zur Verfügung zu stellen und den entsprechenden Zweck zu erreichen.

e)    Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Absatz 1 lit. a DSGVO wenn Sie uns eine explizite Einwilligung erteilt haben, Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO wenn die Datenverarbeitung für die Erfüllung unseres Vertrags notwendig sind und Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO wenn wir ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung geltend machen können.


3.        Anti-Cheat und Betrugspräventionstechnologie

Wenn Sie online spielen, überwachen wir das Gameplay durch sogenannte „Anti-Cheating-Software“, um so festzustellen, ob die Nutzer Cheating-Software verwenden oder ins sonstiger unbefugter Weise in das durch das Spiel vorgesehene Gameplay eingreifen („Cheating“). Diese Anti-Cheating-Software wird zusammen mit dem Spiel auf Ihrem Endgerät installiert.

Die Anti-Cheating-Software überprüft, während Sie online eine Verbindung zu unserem Spiel herstellen, Ihren Spielverlauf, die Spieldateien und bei Betrieb den Arbeitsspeicher (RAM) Ihrer Hardware zur Identifizierung von nicht autorisierten, gleichzeitig mit Ihrem Spiel laufenden Drittprogrammen und Modifikationen von Spieldateien, die Cheating ermöglichen oder fördern. „Nicht autorisierte Drittprogramme“ in diesem Sinne sind beispielsweise „Addons“, „Mods“, „Hacks“, „Trainers“ oder sonstige „Cheats“, welche es Ihnen ermöglichen in das durch das Spiel vorgesehene Gameplay einzugreifen oder dieses zu modifizieren.

Sollte die Anti-Cheating-Software die Nutzung eines nicht autorisierten Drittprogramms oder einen anderen unzulässigen Eingriff in das Gameplay des Spiels feststellen, wird das Spiel automatisch beendet und wir erhalten die Information, dass für Ihr Kalypso-Konto ein entsprechender Verstoß stattgefunden hat. Diese Mitteilung erfolgt unter Angabe des Datums, der Uhrzeit sowie der Klassifizierung des Verstoßes. Die Anti-Cheating-Software wird deaktiviert, wenn Sie die Verbindung zum Spielserver beenden.

 

4.      Weitergabe von Daten an Dritte

Grundsätzlich übermitteln wir keine personenbezogenen Nutzerdaten ohne Ihre vorherige ausdrückliche Zustimmung an Dritte. Unter Umständen haben Sie die Möglichkeit im Rahmen der Kalypso-Dienste selbst Informationen mit anderen zu teilen, z.B. wenn Sie persönliche Informationen in ein öffentlich einsehbares Spieler- bzw. Forumsprofil eingeben.

Zur Erbringung einiger Kalypso-Dienste arbeiten wir mit Dienstleistern (z.B. Zahlungsdienstleister, Hostingprovider) zusammen, die im Zusammenhang mit der Erbringung des jeweiligen Service eventuell personenbezogene Daten nach unserer Weisung auf Grundlage einer Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarung verarbeiten.

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt im Übrigen nur in besonderen Ausnahmefällen, soweit wir hierzu von Gesetz wegen oder auf bindende Anweisung einer öffentlichen Stelle verpflichtet oder berechtigt sind. Sie erfolgt in diesen Fällen mit berechtigtem Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

 

5.      Wo werden die Daten gespeichert?

Wir speichern und verarbeiten die im Zusammenhang mit der Nutzung von Kalypso-Diensten erhobenen Daten ausschließlich auf Servern, welche sich innerhalb der Europäischen Union befinden.

 

6.      Welchen Schutzmaßnahmen unterliegen Ihre personenbezogenen Daten?

Wir unternehmen angemessene Anstrengungen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und die Sicherheit unserer Systeme nach dem jeweiligen Stand der Technik sicherzustellen. Hierzu bedienen wir uns unter anderem aktueller Verschlüsselungsmethoden. Gleichwohl ist keine Übertragungsart über das Internet oder Methode zur elektronischen Datenspeicherung 100 % sicher. Wir können daher keine Garantie gegen unautorisierten Zugriff auf unsere Server und Systeme übernehmen.

 

7.      Social Plugins

Auf unserer Webseite nutzen wir eine Reihe von Plugins für Social Media-Plattformen der folgenden Unternehmen:

  • Steam:                Valve Corp., Inc., NE 4th Street, Bellevue, Washington 98004, USA

                                           Datenschutzhinweise: http://store.steampowered.com/privacy_agreement/

  • Twitch:              Twitch Interactive, Inc. 225 Bush Street, 9th Floor, San Francisco, California
    94104, USA

                                           Datenschutzhinweise: https://www.twitch.tv/p/privacy-policy

  • Vk.com:              Mail.Ru Group, 1-N, bld. 12-14, Lit. A, Khersonskaya st., St. Petersburg, Russia,                             191024

                                           Datenschutzhinweise: https://vk.com/privacy

 

Um Ihre Privatsphäre zu schützen binden wir Social Plugins so ein, dass diese nicht ohne Ihr Zutun Daten an den jeweiligen Plattformbetreiber übertragen. Die von uns eingebundenen Plugins erfordern entweder ein vorherige Aktivierung durch Sie, was Sie an einer entsprechenden Aktivierungsschaltfläche neben dem Plugin-Symbol erkennen, oder die Kommunikation mit dem Plattformbetreiber läuft unter Zwischenschaltung unserer eigenen Server, sodass durch Ihren Browser kein direkter Datenfluss mit dem Plattformbetreiber erfolgt.

Bitte beachten Sie, dass für den Fall, dass Sie über die eingebundenen Social Plugins aktiv Inhalte teilen, dennoch Informationen an den jeweiligen Plattformanbieter fließen, welche dort Ihrem ggf. bestehenden Kalypso-Konto zugeordnet und nach Maßgabe der Datenschutzbedingungen des jeweiligen Plattformbetreibers gespeichert und genutzt werden. Bitte informieren Sie sich vor einer aktiven Nutzung der Social Plugins deshalb beim jeweiligen Plattformbetreiber über Art und Umfang der Datennutzung.

 

8.      Durch den Nutzer in öffentliche Foren, Blogs, Chats und Profilen eingestellte Inhalte

Sie haben im Rahmen der Kalypso-Dienste gegebenenfalls die Möglichkeit, Informationen über Ihre Person in unseren Online-Chats, Blogs, auf Pinnwänden oder in öffentlich einsehbaren Benutzer-Profilen oder in ähnlichen Foren auf unseren Webseiten und/oder im Rahmen unserer Services zu veröffentlichen. Informationen, die Sie in einem dieser Foren preisgeben, sind unverschlüsselte, öffentliche Informationen, die durch andere Nutzer des jeweiligen Service und bei einer Veröffentlichung auf einer Webseite auch durch beliebige Dritte wahrgenommen werden können. In diesem Zusammenhang kann der Schutz oder die vertrauliche Behandlung der Informationen nicht erwartet werden. Sie sollten beachten, dass alle von Ihnen im Rahmen dieser öffentlichen Aktivitäten unterbreiteten Informationen, die eine Identifizierung Ihrer Person ermöglichen, von anderen Benutzern dieser Foren gelesen, erhoben, genutzt und verarbeitet werden können, um Ihnen Nachrichten zukommen zu lassen. Wir übernehmen keine Verantwortung für die von Ihnen in diesen Foren öffentlich gemachten Informationen, die von anderen Nutzern zur Identifizierung Ihrer Person genutzt werden können. Beachten Sie auch, dass im Rahmen der üblichen Internet-Aktivitäten unter Umständen von Ihrem Browser bestimmte technische Informationen an Dritte wie z.B. Werbenetzwerke oder Analyse-Unternehmen geschickt werden.

Wir haben keine Kontrolle über die von Ihrem Browser an solche Netzwerke oder Dritte versandte Informationen und empfehlen Ihnen sicherzustellen, dass Ihre Browser-Einstellungen die Offenlegung von Informationen, die Sie nicht teilen wollen, verhindern. Wenn Sie ein Video, Bild oder Foto auf einer unserer Webseiten allgemein zugänglich veröffentlichen wollen, sollten Sie beachten, dass diese möglicherweise von anderen Benutzern ohne Ihre Zustimmung verarbeitet, erhoben, kopiert und/oder genutzt werden können.

Wir übernehmen keine Verantwortung für die von Ihnen im Rahmen von Kalypso-Dienste eigenverantwortlich veröffentlichten Videos, Bilder oder Fotos.

 

9.      Nutzung von Kalypso-Diensten durch Minderjährige

Viele Kalypso-Dienste sind für eine breite Anwenderschaft gedacht. Wir erheben nicht bewusst personenbezogene Daten von Minderjährigen. Sofern wir bei der Nutzung unserer Services Altersinformationen erheben und sich ein Nutzer als jünger als 16 Jahre identifiziert, werden wir von solchen Nutzern entweder keine personenbezogenen Daten erheben oder sicherstellen, dass die Einwilligung der Eltern in die Erhebung, Nutzung, Verarbeitung und Verbreitung der personenbezogenen Daten des Kindes vorliegt.

Bitte beachten Sie als Erziehungsberechtigter, dass im Falle Ihrer Einwilligung für Ihr Kind zur Nutzung von Kalypso-Diensten, auch der Zugang zu internen Kommunikationsservices und Foren umfasst sein kann, in denen Beiträge Ihres Kindes einem breiten Publikum zugänglich werden können und durch welche Ihr Kind grundsätzlich mit Nutzern sämtlicher Altersgruppen kommunizieren und diesen gegenüber personenbezogene Daten veröffentlichen kann.

Eltern können die erteilte Einwilligung ändern oder widerrufen und mittels E-Mail an oben stehende Adresse die personenbezogenen Daten ihres Kindes einsehen, bearbeiten oder die Entfernung/Löschung beantragen.

Im Falle einer Änderung dieser Datenschutz- und Cookie-Richtlinie dahingehend, dass die Erhebung, Nutzung, Verarbeitung oder Verbreitung der personenbezogenen Daten des Kindes, zu welcher die Einwilligung erteilt wurde, erweitert wird, werden wir den jeweiligen Elternteil benachrichtigen.

Wir möchten Sie ermutigen, mit Ihrem Kind über die Kommunikation mit Fremden sowie die Preisgabe persönlicher Informationen im Internet zu sprechen. Keinesfalls werden wir die Teilnahme eines Kindes an einer Aktivität – wie einem Turnier – von der Preisgabe weiterer personenbezogener Daten abhängig machen, als für die Teilnahme bei angemessener Betrachtung erforderlich ist.

 

10.   Rechte des Nutzers

Nach Maßgabe der DSGVO sowie nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften des Unionsrechts und des nationalen Rechts stehen Ihnen im Umfang der jeweiligen Vorschrift folgende Rechte zu:

 

a)           Recht auf Auskunft  (Art. 15 DSGVO)

Sie können von Kalypso eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von Kalypso erhoben, verarbeitet und gespeichert werden. Liegt eine solche Erhebung, Verarbeitung und Speicherung vor, können Sie von Kalypso u.a. Auskunft über die Zwecke verlangen, zu denen die personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet werden und über die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Bitte richten Sie Ihr schriftliches Auskunftsersuchen an Kalypso Media Group GmbH, Wilhelm-Leuschner-Strasse 11-13, 67547 Worms oder per E-Mail an support@kalypsomedia.com.

 

b)           Recht auf Berichtigung und Vervollständigung (Art. 16 DSGVO)

Sofern die erhobenen, verarbeiteten und gespeicherten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind, haben Sie gegenüber Kalypso ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung Ihrer personenbezogenen Daten.

 

c)            Recht auf Einschränkung der Verarbeitung  (Art 18 DSGVO)

Sie können die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen.

 

d)           Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

Sie können von Kalypso verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden. Kalypso ist ggf. verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern die Sie betreffenden personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstiger Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind oder, wenn Sie Ihre Einwilligung, auf die sich die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung bezieht, widerrufen haben. Das Recht auf Löschung besteht u.a. nicht, soweit die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, die die Erhebung und Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedsstaaten, dem Kalypso unterliegt, erfordert und soweit die Erhebung und Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig ist.

 

e)           Recht auf Datenübertragbarkeit  (Art. 20 DSGVO)

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns als Verantwortlichem für die Datenerhebung bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen, ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln.

 

f)            Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Erhebung und Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 lit f. DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

 

g)           Recht auf Widerruf der Einwilligungserklärung (Art. 7 DSGVO)

Falls Sie uns gegenüber in die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben, haben Sie das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen.

 

h)           Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)

Ihnen steht das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Erhebung und Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

 

i)             Rechte bei Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen, dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Im Falle Ihres Widerspruchs gegen die Verarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten

 

Zur Geltendmachung Ihrer Rechte oder bei Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit per Brief an Kalypso Media Group GmbH, Wilhelm-Leuschner-Strasse 11-13, 67547 Worms oder per E-Mail an support@kalypsomedia.com wenden. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

B     Einwilligungserklärungen

Im Rahmen der Anmeldung zu unseren Kalypso-Diensten oder im Rahmen deren Nutzung haben Sie gegebenenfalls ausdrücklich Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten durch uns erteilt. Den Inhalt dieser Einwilligungen können Sie nachfolgend für Sie jederzeit abrufbar nachvollziehen.

Sie können erteilte Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie Ihren Account löschen oder uns Ihren Widerruf postalisch oder per Email zukommen lassen. Wir weisen darauf hin, dass wir aufgrund gesetzlicher Pflichten, insbesondere steuerrechtlicher und kaufmännischer Vorschriften, dazu verpflichtet sein können, die betreffenden personenbezogenen Daten auch über den Zeitpunkt der Wirksamkeit des Widerrufes hinaus zu archivieren. Sie werden nach Ablauf der jeweiligen gesetzlichen Fristen gelöscht.

Bitte beachten Sie, dass Sie für den Fall, dass Sie keine Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten erteilen oder Ihre Einwilligung im Nachhinein widerrufen, die Kalypso-Dienste gegebenenfalls nicht bzw. nur eingeschränkt nutzen können.

1.        Registrierung über ein Kalypso-Konto

Im Rahmen der Anmeldung für ein Kalypso-Konto haben Sie sich durch die Aktivierung der entsprechenden Checkbox mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im nachfolgend erläuterten Umfang einverstanden erklärt:

Wir dürfen die von Ihnen im Rahmen der Registrierung angegebenen Informationen (Emailadresse, Nutzername, Passwort) bis auf Widerruf zu Ihrem Kalypso-Konto speichern und zur Identifizierung Ihrer Person bei der Anmeldung sowie zur Kommunikation im Rahmen des Angebotes unserer Services nutzen. Wir nutzen die Daten darüber hinaus für statistische Zwecke zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit und Verbreitung des Services. Wir dürfen Ihre Emailadresse auch dazu nutzen, Sie über aktuelle Ereignisse mit Bezug zu unseren Services, wie Rabattaktionen, Neuentwicklungen, andere von uns erbrachte Services, Veranstaltungen und Wettbewerbe zu informieren.

Wir können weitere Informationen und Inhalte (z.B. Klarname, Wohnadresse, Geburtstag, Telefonnummer, Geschlecht, Hobbies), die Sie im Rahmen des Kalypso-Dienstes z.B. bei der Anlage eines Spielerprofils oder eines Forumsprofils freiwillig angegeben zu Ihrem Kalypso-Konto hinzu speichern und im gleichen Umfang nutzen, wie Ihre ursprünglichen Registrierungsdaten. Wir nutzen die zu Ihrem Kalypso-Konto gespeicherten Informationen gegebenenfalls auch, um die Werbeeinblendungen innerhalb unserer Kalypso–Dienste an Ihre konkreten Interessen anzupassen, indem wir Sie anhand dieser Informationen bestimmten Interessengruppen zuordnen. Sämtliche Daten die Sie in Ihrem öffentlichen Spielerprofil oder einem öffentlichen Forumsprofil angeben, können auch von anderen registrierten Nutzern eingesehen werden.

Bei der Nutzung unserer Spiele erheben wir automatisiert ohne Ihr aktives Zutun eine Reihe von Nutzungsdaten zu den über Ihren Account erzielten Spielergebnissen und Punktzahlen, den Nutzungszeiten und gegebenenfalls besondere Leistungen. Diese Daten dienen der Erstellung von Statistiken und Ranglisten sowie der Außendarstellung Ihres Kalypso-Kontos. Wir speichern diese Spielstatistiken zu Ihrem Kalypso-Konto. Ihre Spielstatistiken sind über Ihr öffentliches Spielerprofil auch anderen registrierten Nutzern und in Form von Ranglisten gegebenenfalls auch beliebigen nicht-registrierten Dritten unter Nennung Ihres Nutzernamens über das Internet einsehbar.

Sofern Sie kostenpflichtige Zusatzleistungen unserer Services nutzen, müssen Sie im Rahmen eines zusätzlichen Anmeldeprozesses weitere Daten angeben (Vor- und Nachname, Wohnadresse, Geburtstag, Telefonnummer, ggf. Zahlungsdaten, Geschlecht). Wir speichern diese Daten zur Abwicklung und Dokumentation von Transaktionen, wobei wir die Daten auch mit den bereits zu Ihrem Kalypso-Konto gespeicherten Daten verknüpfen können. Wir erheben und speichern auch Informationen zu den von Ihnen getätigten Transaktionen aus steuerrechtlichen Gründen sowie, um Ihnen einen angemessenen Kundensupport anbieten und Missbrauchsfälle aufdecken zu können.

Schließlich setzen wir auch Technologien und Tools ein, die automatisiert Daten über Ihre Nutzung unserer Kalypso-Dienste sowie über die Nutzung von uns auf Drittseiten geschalteter Werbeanzeigen und Newsletter (sog. Conversion-Tracking) erheben. Hierunter fallen auch automatisch durch Ihren Browser übermittelte Daten wie Ihre IP, die Dauer des Zugriffs, die angezeigten Seiten sowie Informationen zu der von Ihnen genutzten Hardware, Ihrem Betriebssystem, Browserinformationen, Ihrer Bildschirmauflösung und Ihrem Access Provider. Diese Daten werden von uns erfasst und in pseudonymisierter Form statistisch ausgewertet, um die Nutzung unserer Kalypso-Dienste zu analysieren und so den Service zu verbessern, an Ihre Bedürfnisse anzupassen und Sicherheitsrisiken aufzudecken. Wir nutzen diese Informationen gegebenenfalls auch, um die Werbeeinblendungen innerhalb unserer Services an Ihre konkreten Interessen anzupassen, indem wir Sie anhand dieser Informationen bestimmten Interessengruppen zuordnen.

2.        Newsletterbestellung

Im Rahmen der Anmeldung zu unserem Newsletter haben Sie sich durch die Aktivierung der entsprechenden Checkbox mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im nachfolgend erläuterten Umfang einverstanden erklärt:

Sie sind damit einverstanden, dass wir Ihnen im Rahmen unseres Email-Newsletter regelmäßig Informationen zu unseren Produkten und Serviceangeboten im Gamesbereich und Sonderaktionen und Veranstaltungen im Zusammenhang mit unseren Services zusenden. Ihre Einwilligung können Sie uns gegenüber jederzeit per Brief an Kalypso Media Group GmbH, Wilhelm-Leuschner-Strasse 11-13, 67547 Worms oder per E-Mail an support@kalypsomedia.com wenden. Wir helfen Ihnen gerne weiter.